Einige Nachrichten sind nur für Schlaraffen zugänglich. Um Zugriff zu erhalten, geht bitte auf die Seyte "Für Schlaraffen", meldet Euch dort an oder lasst Euch zuvörderst registrieren (Sassen anderer Reyche sind natürlich willkommen), in dem Ihr dem entsprechenden Link hier: Registrieren folgt.


 

Ahalla Ritt unseres Freundes Henry-Thai

Rt Hurz (peter) am 13 Feb 2016

Am 27. des Eismond ist unser Rt Henry-Thai gen Ahall geritten. Das Reych trauert um diesen Freund.

Rt. Henry-Thai vom Siam-Quell

GU, Erb

Heinz-Werner Palm, Braumeister, 86J., †27.01.157

Am 3. im Lenzmond a.U. 123 wurde er als Kn 30 im Reyche Castrum Siamesiae aufgenommen und dort auch am 14.1.a.U. 124 als Jk Heinz in den Junkerstand erhoben. Nach seinem Umzug nach Stadthagen wechselte er an die Junkertafel der Porta Westfalica, wo er am 29.1. a.U. 126 zum Ritter Henry-Thai geschlagen wurde. Sieben Jahrungen diente er unserem Reyche als Marschall. Seine Sippungsprotokolle sprühten von Geist und Humor. Wohl jeder, dem es vergönnt war, diesen Fechsungen zu lauschen, wird sich wohl noch an den Inhalt des Kneiferbeutels erinnern, den Rt Henry-Thai stets in „Reychsmärkern“ bekanntgab.

Nachdem er in seinem aktiven Berufsleben bereits in Gambia, Nigeria, Angola und Thailand tätig war, begab sich Rt. Henry-Thai als Senior Expert in das profane Kenia, um eine neue Brauerei zu konzipieren, und nach China, um die dortigen Braumeister in die Geheimnisse des Quell-brauens einzuweihen. In der chinesischen Provinz Shengdu wurde als besondere Ehrung eine Biersorte nach ihm benannt.

In den vergangenen Jahrungen war es ihm leider nicht mehr möglich, mit uns zu sippen. Trotzdem blieb er mit der Schlaraffia und „seiner“ Porta Westfalica eng verbunden.

Wir werden unseren Ritter Henry-Thai nie vergessen.

Rt Index

http://schlaraffia-356.de/media/topics-pictures/Henry.png

 

Trauersendbote der h. Porta Westfalica:

http://schlaraffia-356.de/media/topics-pictures/Henry-Thai.png

 

Siehe auch:

Ahalla Ritt unseres Freundes Art-Tor
Am 3. im Hornung ist unser Rt Art-Tor gen Ahall geritten. Das Reych trauert um diesen Freund.

Rt Knack-dinus der Saagenhafte ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Abschiedsworte an unseren lieben Freund, Sasse unseres Reychs.

Rt Simplizifex der Kurze ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Mit Rt Simplifex verlieren wir unseren letzten Erzschlaraffen. Die Trauerfeier wird nur im privaten Kreis stattfinden, wir werden Rt. Simplizifex auf unserer Ahallafeyer am 19.11. gedenken.

Zurück


Siehe auch:

Ahalla Ritt unseres Freundes Art-Tor
Am 3. im Hornung ist unser Rt Art-Tor gen Ahall geritten. Das Reych trauert um diesen Freund.

Rt Knack-dinus der Saagenhafte ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Abschiedsworte an unseren lieben Freund, Sasse unseres Reychs.

Rt Simplizifex der Kurze ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Mit Rt Simplifex verlieren wir unseren letzten Erzschlaraffen. Die Trauerfeier wird nur im privaten Kreis stattfinden, wir werden Rt. Simplizifex auf unserer Ahallafeyer am 19.11. gedenken.

Neueres:

Burgbausteine
Noch können BBS (Burgbausteine) erworben werden!

Was verkreiden Freunde im UHUversum über die h. Porta?
Nach Ihrer Meinung gefragt, haben Schlaraffenfreunde folgendes über die h. Porta Westfalica verkreidet...

Ahalla Ritt unseres Freundes Musi-Doc
Unser Freund hat am 21. im Lethemond a.U. 157 nach langer, tapfer ertragener Bresthaftigkeit friedvoll den Ritt in die lichten Gefilde Ahalls angetreten

Älteres:

Nichtambtliches Protokoll (NAP) der 1450. Sippung (22. im Christmond a.U. 156) der h. Porta Westfalica
Der vielliebe Kn 287 (110) wohnte unserer 1450. Sippung mit viel Ergriffenheit bei, überraschte das Reych dann am Schluss des nichtambtlichen Teils mit einem blitzgefechsten NAP. Hier der Originaltext:

Fechsung zur 1444. Sippung
Der vielliebe Jk Dieter (346) hat anlässlich der 1447. Sippung eine sehr niveauvolle Fechsung von der Rostra vorgetragen. Bestimmt war sie ursprünglich für die 1444. Sippung, an der unser Freund aber die Fechsung nicht vortragen konnte.

Das UHUversum begrüßt den Kn 62 mit einem Jubel-Lulu!
Heute erfolgte die Kugelung unseres Prüflings. Das Reych entschied einstimmig für die Aufnahme und so wurde die feyerliche Einkleidung des glücklichen Kn 62 unter großer Anteilnahme des Reychs und der Junkertafel vorgenommen.

 Reych 356. Schlaraffia® Porta Westfalica.

 Die Seite wurde aktualisiert am 14/09/2017 um 16:56.