Einige Nachrichten sind nur für Schlaraffen zugänglich. Um Zugriff zu erhalten, geht bitte auf die Seyte "Für Schlaraffen", meldet Euch dort an oder lasst Euch zuvörderst registrieren (Sassen anderer Reyche sind natürlich willkommen), in dem Ihr dem entsprechenden Link hier: Registrieren folgt.


 

Ahalla Ritt unseres Freundes Art-Tor

Rt Hurz (peter) am 16 Feb 2016

Am 3. im Hornung ist unser Rt Art-Tor gen Ahall geritten. Das Reych trauert um diesen Freund.

Rt. Art-Tor der Verlegene

Urs, Erb, F, Rbe, R

Arthur Göttert, 76J., †03.02.157

Vor beinahe 20 Jahrungen verwandelte Uhu den profanen Verleger Artuhr Göttert in unseren Knappen, er erhielt die Nummer 44. Damals bereits half er Dank seiner Profanei manchem Schlaraffen, dessen Fechsungen als Buch zu veröffentlichen, um damit das Uhuversum bereichern zu können.

Rt Art-Tor diente der Porta Westfalica 7 lange Jahrungen als Ceremonienmeister. Formvollendet und in Gedichtform wurde jeder Einreiter begrüßt und der Sassenschaft vorgestellt, das war stets der erste Höhepunkt der Sippung. Als Reychsberichterstatter verfasste er manchen Beitrag zur Schlaraffenzeitung, zudem nahm er über 8 Jahrungen jedes Knappen- und Junkerexamen unseres Reyches ab.

Uns sind auch noch seine Fechsungen in lebhafter Erinnerung. Von tiefer Sachkenntnis getragen, erfreute er uns mit Fechsungen über die Geistesgrößen der deutschen Geschichte und vieles mehr. Er war ein Meister der Imitation und fechste oft in ostpreußischer oder auch gern in der Mundart des Ruhrgebietlers, manchmal sogar mit Gesangseinlagen.

Wir werden unserem Ritter Art-Tor stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Rt Index

/media/topics-pictures/DSCN9742.png

 

Trauersendbote der h. Porta Westfalica:

 

Text für die Zeitung DIE HARKE

Von allen Seiten umgibst du mich und
hältst deine Hand über mir. (Ps. 139,5)

In Liebe denken wir an

Arthur Göttert
*18.10.1939

der am 3. Februar 2016 heimgegangen ist. Voll Dankbarkeit erinnern wir uns an die schönen gemeinsamen Jahre.

Ulla Lindner-Göttert
Dr. Jost und Andrea Göttert
Matthias und Alexandra Göttert
Dirk Göttert
Jens und Susanne Göttert
Und 14 Enkelkinder, Verwandte und Freunde

Die Urnenbeisetzung findet am 13.2.2016 um 11.00 Uhr auf dem Lavelsloher Friedhof statt mit anschließendem Gottesdienst in der Danielskirche.

Statt freundlich zugedachter Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Spende für die Renovierung der 1642 erbauten Danielskirche.

Siehe auch:

Ahalla Ritt unseres Freundes Henry-Thai
Am 27. des Eismond ist unser Rt Henry-Thai gen Ahall geritten. Das Reych trauert um diesen Freund.

Rt Knack-dinus der Saagenhafte ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Abschiedsworte an unseren lieben Freund, Sasse unseres Reychs.

Rt Simplizifex der Kurze ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Mit Rt Simplifex verlieren wir unseren letzten Erzschlaraffen. Die Trauerfeier wird nur im privaten Kreis stattfinden, wir werden Rt. Simplizifex auf unserer Ahallafeyer am 19.11. gedenken.

Zurück


Siehe auch:

Ahalla Ritt unseres Freundes Henry-Thai
Am 27. des Eismond ist unser Rt Henry-Thai gen Ahall geritten. Das Reych trauert um diesen Freund.

Rt Knack-dinus der Saagenhafte ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Abschiedsworte an unseren lieben Freund, Sasse unseres Reychs.

Rt Simplizifex der Kurze ist in die lichten Gefilden Ahalls eingeritten
Mit Rt Simplifex verlieren wir unseren letzten Erzschlaraffen. Die Trauerfeier wird nur im privaten Kreis stattfinden, wir werden Rt. Simplizifex auf unserer Ahallafeyer am 19.11. gedenken.

Neueres:

Ahallaritt unseres Freundes v.d. Heide
Am 12. im Christmond a.U. 157 trat unser Freund Rt v.d. Heide, der Märkische, den Ritt gen Ahall an.

Burgbausteine
Noch können BBS (Burgbausteine) erworben werden!

Was verkreiden Freunde im UHUversum über die h. Porta?
Nach Ihrer Meinung gefragt, haben Schlaraffenfreunde folgendes über die h. Porta Westfalica verkreidet...

Ahalla Ritt unseres Freundes Musi-Doc
Unser Freund hat am 21. im Lethemond a.U. 157 nach langer, tapfer ertragener Bresthaftigkeit friedvoll den Ritt in die lichten Gefilde Ahalls angetreten

Älteres:

Nichtambtliches Protokoll (NAP) der 1450. Sippung (22. im Christmond a.U. 156) der h. Porta Westfalica
Der vielliebe Kn 287 (110) wohnte unserer 1450. Sippung mit viel Ergriffenheit bei, überraschte das Reych dann am Schluss des nichtambtlichen Teils mit einem blitzgefechsten NAP. Hier der Originaltext:

Fechsung zur 1444. Sippung
Der vielliebe Jk Dieter (346) hat anlässlich der 1447. Sippung eine sehr niveauvolle Fechsung von der Rostra vorgetragen. Bestimmt war sie ursprünglich für die 1444. Sippung, an der unser Freund aber die Fechsung nicht vortragen konnte.

 Reych 356. Schlaraffia® Porta Westfalica.

 Die Seite wurde aktualisiert am 14/09/2017 um 16:56.