Einige Nachrichten sind nur für Schlaraffen zugänglich. Um Zugriff zu erhalten, geht bitte auf die Seyte "Für Schlaraffen", meldet Euch dort an oder lasst Euch zuvörderst registrieren (Sassen anderer Reyche sind natürlich willkommen), in dem Ihr dem entsprechenden Link hier: Registrieren folgt.


 

Neue Folge des Ordens der Woche ...

Und noch etwas Kulinarisches! Die h. Kremisia Wachoviae (Nr. 165)

Und noch etwas Kulinarisches!

Die h. Kremisia Wachoviae (Nr. 165) (Und auch viele weitere Reyche!) haben eine sehr schlaraffische Auszeichnung kreiert:

 

Der „Orden von der gekränkten Leberwurst“.

 

Wir alle kennen die Bezeichnung: „Gekränkte (oder beleidigte) Leberwurst“. Hintergrund dieser Redensart ist die pathologische bzw. physiologische Vorstellung der Medizin des Altertums und des Mittelalters, dass die Leber Sitz (bzw. „Speicherort“) der Lebenssäfte und damit ursächlich für Temperamente sei.

 

Insbesondere der Zorn wurde hier vermutet!

 

mitgeteilt von Rt Sl-Lü

 

 

https://schlaraffia-356.de/media/topics-pictures/165-56.JPG

Siehe auch:

Säume nicht!
Prachatitz (heute: Prachatice in Tschechien), gelegen im Böhmer Wald beherbergte einst das Reych Prachatitia (Nr. 137).

Zurück


Siehe auch:

Säume nicht!
Prachatitz (heute: Prachatice in Tschechien), gelegen im Böhmer Wald beherbergte einst das Reych Prachatitia (Nr. 137).

Neueres:

Sommerkrystalline im Dobergmuseum
Es begab sich eines Tages, das in UHUschweren Zeiten das Reych 356 in das Doberg-Museum der Tabakstadt ...

Älteres:

Ahalla Ritt unseres Freundes Dülletant
Unser Freund hat am 28. im Brachmond a.U. 162 überraschend den Ritt in die lichten Gefilde Ahalls angetreten.

 Reych 356. Schlaraffia® Porta Westfalica.

 Die Seite wurde aktualisiert am 14/07/2021 um 14:36.